Die SYNAGOGE


Kultur-, Gedenk- und Lernort
Entstanden aus einer öffentlichen Diskussion über Formen des Gedenkens im Landkreis Schaumburg wurde beschlossen die Ehemalige Synagoge Stadthagen wieder herzustellen: Geschichte - Baukonzept - Gestaltung

Mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit Martin Steinhagen: Rechter Terror. Der Mord an Walter Lübcke und die Strategie der Gewalt.

Studienreise

Linz / Österreich

Unsere Reise führt nach Linz / Österreich. Unsere Reise greift als Themen die Gedenkorte KZ Mauthausen / Gusen, das Schloss Hartheim - Ausgangspunkt der sog. „T4“ Tötungsaktionen -, die „Hermann-Göring-Werke“/ Voestalpine Stahlwerk und die Stadt Linz, die mal als „Führerstadt Linz“ und Alterssitz von Adolf Hitler umgestaltet werden sollte, auf.

In Zusammenarbeit mit Hartmut Ziesing > Bildungs- und Studienreisen

Vortrag

Kulturzentrum Alte Polizei // Obernstraße 29, 31655 Stadthagen

Vortrag & Gespräch mit Prof. Dr. Norbert Frei (Historiker, Univ. Jena; Kolumnist Südddeutsche Zeitung)

Studienreise

Unsere Studienreise ISRAEL: Evtl. jetzt geplant für das Frühjahr 2023: 10 Tage und 2 Tage Reisezeit.

Konzert

Kulturzentrum Alte Polizei // Obernstr. 29, 31655 Stadthagen

Hot Swing Jazz - In Memoriam Django Reinhardt.

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit Achim Doerfer

»WO ERINNERUNG ABREISST, WERDEN GESCHICHTLICHE ERFAHRUNGEN WERTLOS.«

Rolf Krumsiek

Infostation

Hier finden Sie auf einer externen Seite Biografien und Lebensdaten von Verfolgten des Nationalsozialismus in Schaumburg. Sie können nach Personen über ihren Namen, ihren Wohnort oder als Mitglied einer verfolgten Gruppe suchen. Außerdem erhalten Sie Informationen zu Orten des Gedenkens und der Erinnerung an die Zeit des Nationalsozialismus in Schaumburg.

Top