Die SYNAGOGE


Kultur-, Gedenk- und Lernort
Entstanden aus einer öffentlichen Diskussion über Formen des Gedenkens im Landkreis Schaumburg wurde beschlossen die Ehemalige Synagoge Stadthagen wieder herzustellen: Geschichte - Baukonzept - Gestaltung

Mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen

Aktion

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

SETZE ZEICHEN – DEIN WETTBEWERB
Für: Menschenwürde, Toleranz, Erinnerung, Zivilcourage
Gegen: Antisemitismus, Rassismus, Diskriminierung, Ausgrenzung
Über: Menschrechtsverletzungen in Geschichte und Gegenwart, Verfolgungschicksale zur Zeit des Nationalsozialismus, Vertreibung und Flucht

Studienreise

Historisch-politische Studienreise nach Lettland und Litauen
Erfahren Sie Mittel-Osteuropa, seine Menschen, Kultur, Geschichte und Gegenwart hautnah!

Anmeldungen an Friedrich Lenz: lefri@arcor.de

In Zusammenarbeit mit Hartmut Ziesing - Bildungs- und Studienreisen

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Vortrag und Gespräch mit Angela Moré. Sie ist Professorin für Sozialpsychologie an der Leibniz Universität Hannover

Konzert

Jakob-Dammann-Haus // Marienburger Str. 10, 31655 Stadthagen

Dr. Felix Klein Antisemitismusbeauftragterder Bundesregierung) & drei Berufsmusiker/innen spielen Werke verfolgter und ermordeter jüdischer Komponisten.

Kartenvorverkauf ab August 2024 bei Buchhandlung Schmidt & I-Punkt Stadthagen. Die GEW Schaumburg und der Verein der ehemaligen Synagoge Stadthagen sind die gemeinsamen Veranstalter.

Die Veranstaltung wird gefördert von der Schaumburger Landschaft.

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit dem deutsch-israelischen Autor Tomer Dotan-Dreyfus (Tel Aviv / Berlin) zu dem Roman BIROBIDSCHAN - einer phantastischen Geschichte eines jüdisch-sozialistischen Schtetls in Sibirien.

»WO ERINNERUNG ABREISST, WERDEN GESCHICHTLICHE ERFAHRUNGEN WERTLOS.«

Rolf Krumsiek

Infostation

Hier finden Sie auf einer externen Seite Biografien und Lebensdaten von Verfolgten des Nationalsozialismus in Schaumburg. Sie können nach Personen über ihren Namen, ihren Wohnort oder als Mitglied einer verfolgten Gruppe suchen. Außerdem erhalten Sie Informationen zu Orten des Gedenkens und der Erinnerung an die Zeit des Nationalsozialismus in Schaumburg.

Top