Die SYNAGOGE


Kultur-, Gedenk- und Lernort
Entstanden aus einer öffentlichen Diskussion über Formen des Gedenkens im Landkreis Schaumburg wurde beschlossen die Ehemalige Synagoge Stadthagen wieder herzustellen: Geschichte - Baukonzept - Gestaltung

Mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Schulstr. 7, 31655 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit Minka Pradelski (Schriftstellerin, Frankfurt a.M.)

Aktion

St. Martini Kirche Stadthagen, Am Kirchhof, 31655 Stadthagen

Gedenken am 27.1.2021 - Internationaler Gedenktag an die Opfer des Holocaust aus Anlass der Befreiung von Auschwitz am 27.1.1945. Veranstaltung der Stadthäger Schulen in der Innenstadt, an den Stolpersteinen und in der St. Martini Kirche.

Konzert

Kulturzentrum Alte Polizei // Obernstr. 29, 31655 Stadthagen

Hot Swing Jazz - In Memoriam Django Reinhardt.

Vortrag

Ehemalige Synagoge // Schulstraße 7, 31655 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit Mati Shemoalev (Schriftsteller, Israel, z.Zt. Berlin)

Vortrag

Ratsgymnasium Stadthagen // Büschingstraße, 31655 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit Anne Weber

Film

Ratsgymnasium Stadthagen // Büschingstraße, 31655 Stadthagen

Filmvorführung und Gespräch mit Prof. Dr. Micha Brumlik
Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler

»WO ERINNERUNG ABREISST, WERDEN GESCHICHTLICHE ERFAHRUNGEN WERTLOS.«

Rolf Krumsiek

Infostation

Hier finden Sie auf einer externen Seite Biografien und Lebensdaten von Verfolgten des Nationalsozialismus in Schaumburg. Sie können nach Personen über ihren Namen, ihren Wohnort oder als Mitglied einer verfolgten Gruppe suchen. Außerdem erhalten Sie Informationen zu Orten des Gedenkens und der Erinnerung an die Zeit des Nationalsozialismus in Schaumburg.

Top