Die SYNAGOGE


Kultur-, Gedenk- und Lernort
Entstanden aus einer öffentlichen Diskussion über Formen des Gedenkens im Landkreis Schaumburg wurde beschlossen die Ehemalige Synagoge Stadthagen wieder herzustellen: Geschichte - Baukonzept - Gestaltung

Mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit Achim Doerfer

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit Charlotte Wiedemann

Orientierung und Ermutigung zum Handeln: Wege zu einer neuen Gedenkkultur

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Vortrag & Gespräch mit Frau Dr. Annika Wilmers (DIPF / Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation Frankfurt/Main)

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Anläßlich des 80. Jahrestag des Aufstandes im Warschauer Ghetto.

Vortrag & Gespräch mit Dr. Markus Roth, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fritz-Bauer-Institut, Frankfurt/Main

Vortrag

Kulturzentrum Alte Polizei // Obernstraße 29, 31655 Stadthagen

Moderiertes Gespräch mit Gregor Gysi

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit Minka Pradelski

»WO ERINNERUNG ABREISST, WERDEN GESCHICHTLICHE ERFAHRUNGEN WERTLOS.«

Rolf Krumsiek

Infostation

Hier finden Sie auf einer externen Seite Biografien und Lebensdaten von Verfolgten des Nationalsozialismus in Schaumburg. Sie können nach Personen über ihren Namen, ihren Wohnort oder als Mitglied einer verfolgten Gruppe suchen. Außerdem erhalten Sie Informationen zu Orten des Gedenkens und der Erinnerung an die Zeit des Nationalsozialismus in Schaumburg.

Top