Die SYNAGOGE


Kultur-, Gedenk- und Lernort
Entstanden aus einer öffentlichen Diskussion über Formen des Gedenkens im Landkreis Schaumburg wurde beschlossen die Ehemalige Synagoge Stadthagen wieder herzustellen: Geschichte - Baukonzept - Gestaltung

Mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit Minka Pradelski

Veranstaltung anlässlich des Antikriegstages

Anderes

Einladung zur 14. ordentlichen Mitgliederversammlung 2022 des Fördervereins ehemalige Synagoge Stadthagen e.V.

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit Uwe Wittstock (Frankfurt.,Publizist + Autor):
Februar '33. Der Winter der Literatur. Ein Roman über das Verhalten deutscher Schriftsteller zu Beginn der NS-Herrschaft.

Projekt

Jakob-Dammann-Haus // Marienburger Str. 10, 31655 Stadthagen

50-60 interessierte Oberstufenschülerinnen und -schüler verschiedener Oberstufen in Schaumburg sind eingeladen mit Politikern und Wissenschaftlern über KRIEG UND FRIEDEN und den Ukraine-Krieg zu diskutieren.

Vortrag

Ehemalige Synagoge Stadthagen // Gasse zur alten Synagoge, 31655 Stadthagen

Vortrag & Gespräch mit Prof. Dr. Lorenz Pfeiffer (Historiker / Universität Hannover)

Workshop

Ehemalige Synagoge // Schulstraße 7, 31655 Stadthagen

Geschichtsdidaktische Tagung:

Mit dem Ableben der letzten Zeitgenoss:innen sehen sich viele Bildungseinrichtungen, Schulen und Gedenkorte vor der Aufgabe, diese Lücke zu füllen. Doch wie kann es gelingen, Erinnerungen einer ganzen Generation so aufzuarbeiten, dass sie nicht allein dokumentarischen Charakter haben?

»WO ERINNERUNG ABREISST, WERDEN GESCHICHTLICHE ERFAHRUNGEN WERTLOS.«

Rolf Krumsiek

Infostation

Hier finden Sie auf einer externen Seite Biografien und Lebensdaten von Verfolgten des Nationalsozialismus in Schaumburg. Sie können nach Personen über ihren Namen, ihren Wohnort oder als Mitglied einer verfolgten Gruppe suchen. Außerdem erhalten Sie Informationen zu Orten des Gedenkens und der Erinnerung an die Zeit des Nationalsozialismus in Schaumburg.

Top